Preisspanne: Ab zu

Vergleichen Anzeigen

Miami Condo Surge: Warum jetzt die Zeit zum Kaufen ist

Die Uhr tickt für Investoren, bevor das Angebot an neuen Entwicklungen versiegt

In Miami wurden in diesem Jahr die Umsätze gesteigert, wie Marktberichte belegen. Europäer und Amerikaner aus dem Nordosten wollen in die neuen, eleganten Eigentumswohnungen der Stadt einsteigen.

Entwickler und Makler in Miami haben bestätigt, dass die Aktivität steigt. Aufgrund des jüngsten Baubooms in der Stadt gibt es ein großes Angebot an neuen Produkten auf dem Markt oder in der unmittelbaren Pipeline. Die Absorptionsraten steigen stetig an, was bedeutet, dass sich die Häuser schneller verkaufen, aber Experten sagen, dass es weitere 18-Monate gibt, um einen guten Deal für einen Strandurlaub oder ein Penthouse in der Innenstadt zu erhalten.

Laut einem August-Bericht des US-amerikanischen Marktes im August stieg der Umsatz in Miami gegenüber dem Vorjahr um 3.6% Miami Association of Realtors. Darüber hinaus stiegen die bestehenden Condo-Transaktionen im Jahresvergleich um 8.2%.

Eine Einschränkung des Luxury Sales Surge

Auf der Luxusseite, definiert als Häuser im Wert von 1 Millionen US-Dollar oder mehr, stiegen die Verkäufe im Juni gegenüber dem Vorjahr um 21,5%, laut einem früheren Bericht der Miami Association of Realtors, der im Juli veröffentlicht wurde. Der Umsatz mit hochwertigen Eigentumswohnungen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 28%.

"Die Absorption nimmt ein wenig zu, aber wir sind immer noch nicht so weit entfernt wie 2014", sagte Mr. Shear.

Zu dieser Zeit investierten südamerikanische Käufer stark in die Stadt, aber politische Spannungen und Währungsschwankungen in Ländern wie Venezuela und Brasilien haben die Umsätze in dieser Region verlangsamt, sagte er. Der Dollar ist im Moment sehr stark, fügte Shear hinzu, und der Währungsunterschied macht die Investition für manche schwieriger.

Südamerikaner machen jedoch immer noch einen großen Prozentsatz der Käufer in Miami aus Käufer aus Osteuropa, Frankreich, China und der Türkei Laut David Arditi, dem Chef der Aria Development Group, ist das Problem spürbar.

Miami Makler haben auch ein verstärktes Interesse von Käufern in New York, New Jersey und Connecticut gesehen, wo die Grundsteuern hoch sind. Da die Steuerabzüge der Bundesstaaten und Gemeinden jetzt auf $ 10,000 begrenzt sind, prüfen viele Nordostländer Optionen in kostengünstigeren Gegenden.

"Es ist echt", sagte Daniel de la Vega, Präsident des EIN Sotheby's International Realtyder Migration der Nordamerikaner in den Sunshine State. Er sagte, dass viele seiner Kunden aus dem New York-New Jersey-Connecticut-Dreiländegebiet aktiv suchen, aber noch keine endgültigen Entscheidungen getroffen haben.

"Sobald die Leute ihre 2018-Steuerrechnung erhalten, werden sie zum Kauf gezwungen", sagte er. Dies könnte sich im ersten Quartal von 2019 in Umsatzsteigerungen niederschlagen.

Eine Abschwächung der neuen Entwicklungen bedeutet, dass sich die Käufer schnell bewegen sollten

Viele Projekte befinden sich derzeit im Bau oder werden gerade gestartet, aber es werden keine neuen Projekte vorgeschlagen, sagte de la Vega. In drei oder vier Jahren, also wie lange es dauert, eine große Entwicklung abzuschließen, wird das neue Produkt nicht online sein.

Bis dahin werden die derzeit auf dem Markt befindlichen Einheiten absorbiert, ohne dass ständig neue Builds dazukommen. Wenn das Angebot schwindet, verlieren die Käufer ihre Chance, einen Deal zu erhalten.

Dieser Prozess hat nach Einschätzung von Herrn de la Vega bereits begonnen. Am oberen Ende sagte er jedoch, es gebe "Angebote, die zu haben sind".

Für diejenigen, die investieren möchten, liebt de de la Vega „Wynwood“ und fügt hinzu, dass dort viele neue Eigentumswohnungen hinzugefügt werden. Für Familien mag Herr de la Vega Coral Gables und weiterführende Coconut Grove. Miami Beach ist "sehr zentral", sagte er und Brickell ist ein großartiger Ort zum Leben, besonders für diejenigen, die in der Gegend arbeiten.

Mark Pordes, CEO von Pordes Residential, sagte, er sehe mehr Kunden von Hedge-Fonds oder der Wall Street. Einige pendeln regelmäßig nach New York, aber etwa 30% machen Florida zu ihrer neuen Operationsbasis.

Diese Kunden entscheiden sich im Allgemeinen für größere und teurere Wohnungen auf dem Wasser, und er erwartet, dass das überschüssige Produkt im oberen Bereich im nächsten Jahr absorbiert wird.

Laut Herrn Arditi ist dies der Luxusmarkt mit einem Wert von unter 2 Millionen. Ein Großteil davon befindet sich in Brickell oder in der Innenstadt von Miami, in denen in den letzten Jahren einige schlanke neue Entwicklungen aufgetaucht sind.

Einige dieser Produkte seien möglicherweise überteuert gewesen, sagte Arditi, aber "Verkäufer stehen jetzt mehr im Einklang" mit den Preiserwartungen der Käufer. Die Preise sind niedriger, was zu mehr Verkäufen führt.

Frau Elmir sagte, dass ein wahrer Verkäufermarkt wahrscheinlich weiter draußen ist, vielleicht drei bis vier Jahre.

Laut 2020 wird es jedoch "viel zu spät" sein, um auf den Miami-Markt zu gelangen, sagte De La Vega.

Quelle: Mansion weltweit